Gespräch am 25. September 2014:

"Du Juden Nazi!" - Kehrt der offene Antisemitismus zurück?

Ein Politiker, der in Hannover gegen eine „Free Palestine“-Demonstration protestiert, wird angegriffen und als „Juden Nazi“ beschimpft. Ein israelisches Ehepaar entkommt in Berlin knapp einer aggressiven Menge. In Essen ermittelt die Polizei wegen eines geplanten Angriffs auf die Alte Synagoge.

Drei Nachrichten aus dem Juli dieses Jahres. In der jüdischen Gemeinschaft herrscht seither Entsetzen. So etwas „hätten wir niemals im Leben mehr für möglich gehalten“, erklärte der Präsident des Zentralrats, Dieter Graumann.

Kommt der offene Antisemitismus zurück? Wo verläuft die Grenze zur legitimen Kritik der Politik Israels? Darüber spricht Wolfgang Reinbold mit dem Islamwissenschaftler Elhakam Sukhni von der Universität Osnabrück und der Vorsitzenden der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover, Ingrid Wettberg.

Besuchen Sie uns auf facebook.

Das Gespräch in voller Länge

Palästina-Demonstrationen: Gegen Israel oder gegen die Juden?

Wir Juden und Muslime haben so viel gemein, aber wir kennen uns so schlecht

Antisemitismus sind wir gewohnt, aber der Hass vieler Muslime erschreckt uns

Was hat der Antisemitismus unter Muslimen mit dem Islam zu tun?

Kann ein Jude den Staat Israel kritisieren?

Darf ich als Muslim einen Juden zum Freund haben?

Neuen Kommentar schreiben